In Ungarn bieten die Semmelweis Universität sowie die Universitäten Pécs und Szeged ein deutschsprachiges Medizinstudium mit der Möglichkeit eines Wechsels an eine deutsche Universität nach dem abgeschlossenen vierten Semester an.

 

Die Unterrichtssprache ist Deutsch. Ab dem dritten Studienjahr setzen die Praktika eine für den Umgang mit den Patienten erforderliche Kenntnis der ungarischen Sprache voraus.

 

Das Studium dauert sechs Jahre und folgt dem in Ungarn gültigen Lehrplan, aufgeteilt in 10 Semester Medizinstudium und ein praktisches Jahr.

 

Das praktische Jahr besteht aus 43 Wochen klinischer Arbeit in 6 großen Fächern, unterbrochen von den entsprechenden Rigorosa. Unterrichtet wird nach deutscher Fachliteratur, die im Heimatland zu erwerben und zum Studium mitzubringen ist.

 

Das Studium der Humanmedizin kann jeweils nur zu Beginn des Wintersemesters aufgenommen werden. Im Sommersemester ist die Aufnahme eines Studiums in Ungarn nicht möglich.

 

Nach verteidigter Facharbeit und bestandener humanmedizinischer Abschlussprüfung werden das Diplom und der Titel „Dr. med.“ verliehen. Damit sind alle fachlichen Voraussetzungen erfüllt, um in Ungarn den ärztlichen Beruf uneingeschränkt ausüben zu können bzw. die Approbation zum Arzt zu erlangen. Das Diplom ist in EU-Ländern anerkannt.

Seit dem 5. Oktober 2020 läuft der Unterricht am McDaniel College Budapest online. Wir haben unseren online Unterricht in den beiden – dem Zwei-Semester und dem Ein-Semester – Pre-Medical Kursen erfolgreich eingeführt. Selbst wenn wir uns dazu verpflichten - gestatten es die Umstände, hoffentlich ab September 2021 - den Präsenzunterricht am Campus fortsetzen, wir bieten auch die online Verwirklichung des ganzen Kurses an. Falls Sie Interesse haben, uns anzuschließen, Sie können sich hier bewerben. Bewerben Sie sich jetzt!